Nein zum Zwanktionshungern!

Da ich selbst für ein gutes halbes Jahr von diesem grundgesetzwidrigen System erfasst und betroffen war, sehe ich als meine Bürgerpflicht, diese Aktion zu unterstützen und den Aufruf zur Einhaltung grundgesetzlich verankerter Rechte wiederherzustellen! Ich bitte alle Leser meines Blogs, den hinter diesem Link befindlichen Beitrag nicht als ausgeflippte Aktion eines Querkopfs zu verstehen, sondern als das, was sie ist: Eine mutige und konsequente Demonstration der menschenunwürdigen, erbarmungswürdigen Zwänge, die das Unrechtssystem Hartz IV unbescholtenen Menschen aufzwingt, deren einziges Vergehen es ist oder war, vom Arbeitsmarkt in ihrer Qualifikation und ihrem bisherigen Werdegang entsprechend nicht mehr gebraucht oder erwünscht zu sein! Die dem ALGII zugrundeliegende Gesetzgebung beschwört Zustände unter einer stets wachsenden Zahl von Bürgern herauf, die mit dem Sozialstaatprinzip und auch den gesetzlich verankerten Grundrechten vollkommen unvereinbar und infolgedessen inakzeptabel sind!

Ich ereifere mich an der Stelle deshalb so, weil ich die Ängste und Nöte der Betroffenen aus eigener bitterer Erfahrung nachvollziehen kann und es Menschen wie Ralph Boes braucht, die massive persönliche Konsequenzen inklusive Hungern in Kauf nehmen, um auf einen Mißstand aufmerksam zu machen, der schlichtweg verfassungswidrig ist! Wo sind wir angelangt, wenn Einzelpersonen auf die Einhaltung der Grundrechte durch Zuhilfenahme anwaltlicher Hilfe pochen müssen?

Das sollte jedem zu denken geben. Vor allem sollte sich keiner sicher wähnen, sich nicht ebenfalls relativ schnell als Betroffener sehen zu müssen…

Advertisements

Über renovatio06

Former pro-musician, followed by 20 years in the IT(C) industry, coming back to music & words. Zeige alle Beiträge von renovatio06

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: